Laxten eine Reise wert

Download PDF

Auch in ihrem zweiten Auswärtsspiel der Saison kamen die 1.Herren wieder zu einem klaren Sieg. Mit 9:4 wurde die gastgebende Mannschaft von SV Olympia Laxten II besiegt.

Dabei warf auch eine kurzfristige Umstellung den VfL nicht aus der Bahn. Für den verhinderten Uli Kersenfischer war Harald Niemann eingesprungen, der zwar sein Einzel gegen Markus knapp in fünf Sätzen und auch zusammen im Doppel mit H.-P. Scharmacher gegen Kluger/Markus mit 1:3 verlor, jedoch auch gezeigt hat, dass er durchaus noch mithalten kann in dieser Klasse.

Die weiteren Punkte gaben Michael Franck (1:3 gegen Beck) und Bonne Habekost (2:3 gegen Schuhmann) ab. Am kommenden Sonntag, 7.10. geht der VfL erneut auf Reisen. Dann ist um 14 Uhr Anstoß bei der Mannschaft von Sparta Werlte.

Kommentieren ist nicht möglich.