Bericht aus Düsseldorf

Download PDF

Auch in der vermeintlich Tischtennisfreien Zeit machen die Sportkameradinnen und -kameraden der Tischtennisabteilung des VfL Osnabrück Schlagzeilen. Diesmal kommt der Bericht aus Düsseldorf. Unser langjähriges Vereinsmitglied Uwe Weng geht dort mittlerweile für den Friedrichstädter Turnverein auf Punktejagd. Dass die Tischtennisabteilung im Aufwind ist, hat auch die überregionale Presse mitbekommen und motiviert, über die beiden errungenen Meisterschaften zu berichten. Seit Uwe für den FTV spielt, ist die Mannschaft ungeschlagen. Dies war auch notwendig, um den 1. Platz in der 1. Kreisklasse zu erringen. Ehemalige Bezirksligaspieler auch aus der Osnabrücker Region waren seine Gegner.
Düsseldorf gilt nicht nur wegen Borussia Düsseldorf als Tischtennishochburg in NRW. Entsprechend groß ist die Leistungsdichte auch in den unteren Spielklassen. Der Aufstieg in die Kreisliga soll nicht das Ende der Fahnenstange sein. Während in Niedersachsen die Ferien gerade anfangen, trainiert Uwe bereits mit seinen Teamkollegen für das nächste Ziel: Durchmarsch in die Bezirksklasse. Dieses Ziel ist sehr ehrgeizig, aber nicht unrealistisch. Im Vorjahr hat es auch der Aufsteiger geschafft. Zumindest werden die Männer das Vergnügen haben, gegen Borussia Düsseldorf spielen zu können. Es ist allerdings nur die dritte Herrenmannschaft.

Der Bericht liegt als PDF-Datei vor und kann über diesen Link heruntergeladen werden. Um sich die Datei anzuzeigen und auszudrucken, wird der Acrobat Reader von Adobe benötigt.

 

Kommentieren ist nicht möglich.