Ersatzgeschwächter VfL II verliert 9-3 gegen TSG III.

Download PDF

Ohne die verhinderten Alexander Kammel und Dieter Bringewatt verlor die 2. Mannschaft des VfL klar gegen TSG Burg Gretesch III. Wie so häufig lagen wir gleich in den Doppeln 1-2 hinten. Leider verlor Rainer sein erstes Einzel im 5. Satz gegen Ingo Nilsson. Mike schlug souverän Mirko Kretschmer. Danach gingen aber die nächsten vier Einzel an die TSG, so dass wir 2-7 hinten lagen. Mike gewann dann noch sein 2. Einzel kampflos, aber Rainer und Harald verloren ihre Einzel deutlich, so dass es am Ende 3-9 stand. Trotzdem kann die Mannschaft mit den erreichten 12-6 Punkten in der Hinserie zufrieden sein und kann sich daher in aller Ruhe auf die Rückserie vorbereiten, um dort wieder anzugreifen. Allen Zuschauern und Unterstützern des Teams sagen wir herzlichen Dank!

Kommentieren ist nicht möglich.