Gerechtes 8-8 Unentschieden zwischen VfL II und Nortrup.

Download PDF

Nach dem glatten Gang gegen Schölerberg am Vortage erkämpfte sich die 2. Mannschaft des VfL gegen den Absteiger aus der 1. Bezirksklasse Nortrup ein 8-8 Unentschieden, was auch dem Spielverlauf entsprach. In den Doppel starteten wir gewohnt schlecht mit 1-2. Oben konnte Rainer gegen Lüvolding ausgleichen, Alex verlor jedoch glatt gegen Neßlage. In der Mitte gewann Mike glücklich gegen Müller, jedoch verlor Harald klar mit 0-3 gegen den Abwehrspieler Preiß. Unten konnten Dieter und Julian jedoch 2x punkten, so dass es zur Hälfte 5-4 für uns stand. Leider mussten dann oben sowohl Rainer als auch Alex gratulieren, was jedoch Harald und Mike wieder ausgleichen konnten. Unten gewann Julian dann auch sein zweites Einzel, aber leider verlor Dieter im 5. Satz gegen den sich immer selbst motivierenden Lennartz mit 2-3. Somit musste das Schlussdoppel entscheiden. Hier lagen Harald und Rainer schon mit 0-2 Sätzen und 3-7 im 3. Satz hinten, konnten aber noch durch verändertes Schnittspiel zum 2-2 in Sätzen ausgleichen. Im 5. Satz konnteb die Beiden aber nichts mehr hinzusetzen und verloren den 5. Satz letztlich deutlich. Insofern entsprach das 8-8 Unentschieden dem ausgeglichenen Spielverlauf. Die Mannschaft beschloss den Abend mit den Zuschauer in lockerer Runde in der Stammkneipe Untreu.

Kommentieren ist nicht möglich.