1. Damen ohne Fortune

Download PDF

Nach einem hart umkämpften Spiel musste sich die 1. Damen mit einer denkbar knappen Niederlage von 5:7 abfinden. Nach verlorenen Eingangsdoppeln konnten in den Einzeln wichtige Punkte gutgemacht werden, so dass beim Stand von 5:5 die Abschlussdoppel entscheiden mussten. Leider gingen diese beiden Punkte dann an den Gegner, wobei sich das Doppel Bolduin/Wibbeler im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben musste. Schade! Fazit aller Beteiligten: Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.

Kommentieren ist nicht möglich.