VfL II ärgert Topfavoriten Voxtrup.

Download PDF

Mit einer guten Leistung brachte VfL II den Spitzenreiter Voxtrup in große Bedrängnis, musste sich aber letztlich mit 9-6 geschlagen geben. Nach gutem Start in den Doppeln mit einer 2-1 Führung verlor Uli Kersenfischer das Einzel in einem sehenswerten Spiel mit großartigen Ballwechseln gegen Jürgen Niekamp mit 3-2. Auch Dieter Bringewatt musste gratulieren, so dass man 3-2 hinten lag. Alex Kammel konnte Volker Abrahamsen mit 3-2 schlagen, aber Harald Niemann verlor glatt gegen den heute in der Mitte spielenden Holger Dölling 3-1. Auch unten war für VfL II nichts zu holen. Wei-Ye Cheng verlor gegen den starken Ersatzmann „Rauschebart“ Anton Große und Ralf Wöstmann gegen Frank Schiel. Somit stand es schon 3-6 gegen die 2. Herren, aber im 2. Durchgang sind die Mannen um Harald Niemann immer besser ins Spiel gekommen, aber es reichte nicht für ein Unentschieden. Uli gewann glatt gegen Krüger, und Dieter verlor gegen Niekamp. Alex gewann gegen Dölling, aber Harald verlor gegen Abrahmsen. Hoffnung auf ein Unentschieden kam noch mal auf, als Wei- Ye Cheng überraschend und mit starker Leistung den bisher ungeschlagenen Schiel besiegte. Aber Ralf Wöstmann hatte heute einen schlechten Tag erwischt und verlor verdient nach unkonzentrierter Leistung gegen Penholderspieler Große. Somit kam es nicht mehr zum Schlussdoppel. Mit dieser Leistung kann aber gegen Engter ein Sieg möglich sein, was für den Klassenerhalt notwendig wäre.

Kommentieren ist nicht möglich.