Hart erkämpfter 9:7 Sieg gegen Ankum II.

Download PDF

Es geht doch: Nach der klaren 9:3 Niederlage zeigte sich 2. Herren klar verbessert und gewann gegen die Materialstrategen aus Ankum knapp, aber verdient 9:7. Das Spiel war geprägt durch viele 5-Satzspiele, die der VfL II meistens für sich entscheiden konnte. Punkte für den VfL: Uli Kersenfischer 2, Kammel 1, Cheng 1, Born 2, Wöstmann 1, Doppel Kersenfischer/Kammel 2. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Dieter Born, der nach 2:9 Rückstand im 5. Satz noch 12:10 gewann.

Kommentieren ist nicht möglich.