Verdiente Niederlage des VFL II in Bramsche.

Download PDF

Nach schwacher Mannschaftsleistung verliert die 2. Herren in Bramsche. Die neue Halle in Bramsche war kein gutes Pflaster für die Sportkameraden um Harald Niemann. Die Doppel liefen wie gewohnt schlecht mit 1-2, wobei mehr drin gewesen wäre mit drei 5-Satz Spielen. Oben konnten nur Harald Niemann und Uli Kersenfischer jeweils einmal punkten. Der Rest der Mannschaft präsentierte sich in schlechter Form und verlor sämtliche Einzel, wobei einige Spiele recht knapp waren. Insgesamt war es aber eine verdiente Niederlage, da VfL II nicht an die Leistung gegen Belm anknüpfen konnte. Zum Abend passte, dass trotz der neuen Halle in Bramsche die Duschen eiskalt waren. Gegen die nächsten Gegner muss sich die Mannschaft steigern, um weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Kommentieren ist nicht möglich.