1. Herren schafft vorzeitig Klassenerhalt.

Download PDF

Im direkten Duell um den Relegationsplatz gewinnt unsere 1. Herren mit 9:5 gegen OSC und schafft damit vorzeitig den Klassenerhalt. Dabei sah es nach den ersten beiden Doppeln nicht nach einem Sieg aus. Sowohl Michael Franck/Bonne Habekost als auch Hans-Peter Scharmacher/Dieter Bringewatt verloren ihre Partien. Das dritte Doppel mit Rainer Schmölders und Uwe Weng schaffte dann mit einer souveränen Leistung wieder den Anschluß.
Im oberen Paarkreuz gewinnt unser Spitzenspieler Michael Franck seine Spiele pflichtgemäß, auch wenn seine Leistung vorallem im ersten Spiel nicht überzeugend war. Hans-Peter Scharmacher gewinnt trotz starker Erkältung gegen Christian Kauke.
Spielentscheidend waren diesmal die starken Leistungen von Bonne Habekost und Dieter Bringewatt, die in dieser Saison doch lange als Sorgenkinder galten. Insbesondere Bonne hat man angemerkt, dass er wesentlich befreiter aufspielte und mit seinem Sieg gegen Hajo Holst den achten Punkt holte. Rainer Schmölders hatte an diesem Tag keine Probleme mit seinen Gegnern und steuerte zwei wichtige Einzelsiege bei.
Wie schon erwähnt lief Dieter Bringewatt heute zur Hochform auf und gewann beide Einzel. Insbesondere der Sieg im zweiten Einzel gegen Jürgen Höpfner kam auch aus seiner Sicht sehr überraschend. Der Sechste im Bunde, Uwe Weng, machte es wieder sehr spannend. Er hat die mit Abstand meisten Spiele in der Liga, die im fünften Satz und meistens in der Verlängerung endeten. Diesmal zog er gegen Jürgen Höpfner den Kürzeren. Mit 15:17 im fünften Satz verlor er denkbar knapp, zumal er im vierten Satz mit 4:0 in Führung ging und alles danach aussah, dass er das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden kann. Seine Spiele zeigen aber auch, dass 100% Konzentration erforderlich sind, um in der Liga bestehen zu können. Trotzdem kann er mit seiner Leistung zufrieden sein.
Nach diesem Sieg können jetzt die Planungen für die kommende Saison beginnen, obwohl noch drei Spiele (gegen Schledehausen, Schölerberg und Schlusslicht Wellingholzhausen) ausstehen.

Kommentieren ist nicht möglich.