Aushängeschilder gewinnen deutlich ihre Partien.

Download PDF

Sowohl die 1. Damen- als auch die 1. Herrenmannschaft konnten ihre Spiele gegen Gegner/innen aus dem unteren Tabellendrittel klar gewinnen. Die 1. Damen siegte in der Bezirksliga-Süd deutlich mit 7:1 gegen TV Jahn Delmenhorst II. Dabei hat sich gezeigt wie wichtig ein starker Unterbau ist. Wegen Krankheit musste Sigrid Knust an diesem Wochenende pausieren. Petra Bolduin sprang ein und absolvierte souverän ihre Spiele.

Auch die 1. Herrenmannschaft konnte im Spiel gegen TuS Engter überzeugen. Sie gewann 9:4 und konnte somit die Niederlage aus der Hinserie vergessen machen. Das Spiel hat wieder ein Mal gezeigt wie wichtig ein gesunder Michael Franck für die Mannschaft ist. Mit deutlichen Siegen im oberen Paarkreuz und einem starken Doppel mit seinem Partner Bonne Habekost legte er den Grundstein für den Erfolg. Aber auch insgesamt konnte die Mannschaft überzeugen. In zwei Wochen geht es dann gegen SF Oesede III weiter. Beiden Mannschaften herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen.

Kommentieren ist nicht möglich.